Frankus, Elisabeth
Entwicklung und Status von Coaching in Österreich aus dem Blickwinkel der Individualisierungsdebatte
How can the present status of coaching in Austria be represented regarding the debate of individualisation?

 

Ziel der Arbeit ist es, die Konzepte der Individualisierung (nach Ulrich Beck) und des Coachings vorzustellen und deren Verbindungen kritisch zu beleuchten. Der Fokus der empirischen Untersuchung liegt auf der Betrachtung des Phänomens Coaching, den Konsequenzen der Individualisierung sowie der dadurch entstandene Notwendigkeit von Coaching in unterschiedlichen Lebensbereichen:

Wie lässt sich der gegenwärtige Status von Coaching in Österreich aus dem Blickwinkel der Individualisierungsdebatte darstellen? Coaching, als eine Form der externen professionellen Hilfestellung, hat sich im letzten Jahrzehnt großflächig gesellschaftlich etabliert. Trotz der Bekanntheit des Wortes ist oft unklar, wie sich Coaching zu dem entwickelt hat, wofür es heute steht und wie sein Bedarf begründet werden kann. Diese Arbeit stellt einen Beitrag dar, Unklarheiten sowie die nahezu wissenschaftliche Unerforschtheit von Coaching, zu entkräften. Die Individualisierung, die sich vorwiegend in den westlich-kapitalistischen Industriegesellschaften durch einen fortschreitenden Zerfall überlieferter Werte und sozialer Normen auszeichnet, kann Sinn- und Identitätskrisen nach sich ziehen, die von einem Verlust existentieller Sicherheit begleitet werden. Der Mensch hat mit einem (relativ) freien Gestaltungsspielraum seinem Leben eine andere Form und einen neue Bedeutung zu geben. Die Wahlmöglichkeit aus einem großen Repertoire an Alternativen macht das Individuum auf den ersten Blick unabhängig und frei, wobei es nicht selten zu Überforderungen im Zuge der Einsamkeit kommt, die eine zunehmende Inanspruchnahme externer Unterstützung wie z.B. Coaching nach sich ziehen kann.

 

Die Adressaten dieser Arbeit stellen Wissenschaftler dar, die sich mit der Thematik der Individualisierung und deren Konsequenzen auseinandersetzen, sowie Personen, die Coaching anbieten, eine Coaching-Ausbildung absolvieren beziehungsweise Coaching in Anspruch nehmen wollen.

 

zurück...